Angebote zu "Ausbrechen" (18 Treffer)

Kategorien

Shops

McKenna, Jed: Spirituell unkorrekte Erleuchtung
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10/2005, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Spirituell unkorrekte Erleuchtung, Titelzusatz: Ausbrechen in die Freiheit, Autor: McKenna, Jed, Übersetzung: Fehn, Oliver, Verlag: Omega Verlag // Silberschnur, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Erleuchtung // Satori // Spiritualität // Körper und Geist, Rubrik: Esoterik, Seiten: 364, Informationen: Lesebändchen, Gewicht: 520 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
Spirituell unkorrekte Erleuchtung
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Spirituell unkorrekte Erleuchtung ab 19.8 € als gebundene Ausgabe: Ausbrechen in die Freiheit. 1. Aufl.. Aus dem Bereich: Bücher, Esoterik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
Spirituell unkorrekte Erleuchtung
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Spirituell unkorrekte Erleuchtung ist kein Sachbuch wie jedes andere. Der Autor erweist sich als brillanter Erzähler, scharfsinniger Beobachter und als Meister der Desillusionierung. Er wird schockieren, wachrütteln oder gar erleuchten, doch garantiert niemanden kalt lassen! Das Ausbrechen in die Freiheit nondualen Bewusstseins ist für Jed McKenna ein "spirituell unkorrekter" Vorgang: Spiritualität nährt das Ego, Erleuchtung löscht die falsche Identifikation mit dem Ich für immer aus. In seinen schonungslosen Demaskierungen zeigt der Autor, wie die Ego-Verhaftetheit uns in einem Käfig beschränkender Vorstellungen gefangenhält und unser Sein auf Kindergartenniveau reduziert. Ums Erwachsenwerden geht es McKenna und ums Erwachen zu unserem grenzenlosen Potential. Wer darin aufgehen will, dem empfiehlt er "Spirituelle Autolyse" - ein schmerzhafter Selbsthäutungsprozess. Praktisch vorgeführt wird er am Beispiel der New-Age-Journalistin Julie. Literarisch dokumentiert findet McKenna ihn auch in dem mysteriösen Walfänger-Epos Moby Dick, das er als westliche Version des indischen Mahabarata entschlüsselt. Der Prozess endet in jenem unbeschreiblichen Land jenseits aller Illusionen, von dem der Autor sagt: "Komm und sieh selbst."

Anbieter: buecher
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
Spirituell unkorrekte Erleuchtung
20,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Spirituell unkorrekte Erleuchtung ist kein Sachbuch wie jedes andere. Der Autor erweist sich als brillanter Erzähler, scharfsinniger Beobachter und als Meister der Desillusionierung. Er wird schockieren, wachrütteln oder gar erleuchten, doch garantiert niemanden kalt lassen! Das Ausbrechen in die Freiheit nondualen Bewusstseins ist für Jed McKenna ein "spirituell unkorrekter" Vorgang: Spiritualität nährt das Ego, Erleuchtung löscht die falsche Identifikation mit dem Ich für immer aus. In seinen schonungslosen Demaskierungen zeigt der Autor, wie die Ego-Verhaftetheit uns in einem Käfig beschränkender Vorstellungen gefangenhält und unser Sein auf Kindergartenniveau reduziert. Ums Erwachsenwerden geht es McKenna und ums Erwachen zu unserem grenzenlosen Potential. Wer darin aufgehen will, dem empfiehlt er "Spirituelle Autolyse" - ein schmerzhafter Selbsthäutungsprozess. Praktisch vorgeführt wird er am Beispiel der New-Age-Journalistin Julie. Literarisch dokumentiert findet McKenna ihn auch in dem mysteriösen Walfänger-Epos Moby Dick, das er als westliche Version des indischen Mahabarata entschlüsselt. Der Prozess endet in jenem unbeschreiblichen Land jenseits aller Illusionen, von dem der Autor sagt: "Komm und sieh selbst."

Anbieter: buecher
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
Hunger nach Freiheit
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein bahnbrechendes und faszinierendes Sachbuch über Mose: politisch, spirituell und vor allem aufrüttelnd. Das Buch zeigt, weshalb Mose für uns heute eine entscheidende Figur sein kann. Es erzählt von der Freiheit, die im Positiven wie Negativen brennen kann, die immer wieder errungen werden muss und für die man auf- und ausbrechen muss. Ein Buch, das anstößt - im besten Sinne des Wortes. Und das Wüstenlektionen bietet, die unseren Hunger stillen können: den Hunger nach Freiheit.Mose: der Totschläger, der Rebell, der Verratene, der Freie - kaum eine Figur der Bibel ist derart reich an Brüchen und widersprüchlichen Facetten. Und kaum eine biblische Gestalt gibt unsere moderne Existenz besser wieder, als der Mann, der das Volk Israel ins Gelobte Land führte. Mose ist eine der faszinierendsten und wichtigsten religiösen Gestalten der menschlichen Geschichte. Er verkörpert mit seiner Zerrissenheit, seiner Suche, seinen Abgründen den modernen Menschen wie kaum ein anderer. Pater Heiner Wilmer verknüpft die Annäherung an die Gestalt Mose mit eigenen Erfahrungen und Erlebnissen und schreibt, wie man es von ihm kennt: ehrlich, persönlich und authentisch.Mose ist aber nicht nur von spiritueller Bedeutung: Pater Wilmer zeigt auch die politische Dimension und kommt zu revolutionären Aussagen für heute. Er stellt klar: "Das Abendland ist stärker von der mosaischen Tradition und der jüdisch-christlichen Ausgestaltung geprägt ist als von der griechisch-römischen Tradition. Mit anderen Worten: Das eigentliche Fundament unserer Gesellschaft, das eigentliche Fundament des Abendlandes, liegt nicht in Athen, sondern findet sich am Horeb.""Will der Mensch er selbst sein, darf er nicht als Sklave leben. Will der Mensch er selbst sein, muss er ein Aufständischer sein - muss er Rebell sein." (Heiner Wilmer)

Anbieter: buecher
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
Hunger nach Freiheit
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein bahnbrechendes und faszinierendes Sachbuch über Mose: politisch, spirituell und vor allem aufrüttelnd. Das Buch zeigt, weshalb Mose für uns heute eine entscheidende Figur sein kann. Es erzählt von der Freiheit, die im Positiven wie Negativen brennen kann, die immer wieder errungen werden muss und für die man auf- und ausbrechen muss. Ein Buch, das anstößt - im besten Sinne des Wortes. Und das Wüstenlektionen bietet, die unseren Hunger stillen können: den Hunger nach Freiheit.Mose: der Totschläger, der Rebell, der Verratene, der Freie - kaum eine Figur der Bibel ist derart reich an Brüchen und widersprüchlichen Facetten. Und kaum eine biblische Gestalt gibt unsere moderne Existenz besser wieder, als der Mann, der das Volk Israel ins Gelobte Land führte. Mose ist eine der faszinierendsten und wichtigsten religiösen Gestalten der menschlichen Geschichte. Er verkörpert mit seiner Zerrissenheit, seiner Suche, seinen Abgründen den modernen Menschen wie kaum ein anderer. Pater Heiner Wilmer verknüpft die Annäherung an die Gestalt Mose mit eigenen Erfahrungen und Erlebnissen und schreibt, wie man es von ihm kennt: ehrlich, persönlich und authentisch.Mose ist aber nicht nur von spiritueller Bedeutung: Pater Wilmer zeigt auch die politische Dimension und kommt zu revolutionären Aussagen für heute. Er stellt klar: "Das Abendland ist stärker von der mosaischen Tradition und der jüdisch-christlichen Ausgestaltung geprägt ist als von der griechisch-römischen Tradition. Mit anderen Worten: Das eigentliche Fundament unserer Gesellschaft, das eigentliche Fundament des Abendlandes, liegt nicht in Athen, sondern findet sich am Horeb.""Will der Mensch er selbst sein, darf er nicht als Sklave leben. Will der Mensch er selbst sein, muss er ein Aufständischer sein - muss er Rebell sein." (Heiner Wilmer)

Anbieter: buecher
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
Spirituell unkorrekte Erleuchtung
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Spirituell unkorrekte Erleuchtung ab 19.8 EURO Ausbrechen in die Freiheit. 1. Aufl.

Anbieter: ebook.de
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
Spirituell unkorrekte Erleuchtung
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Spirituell unkorrekte Erleuchtung ist kein Sachbuch wie jedes andere. Der Autor erweist sich als brillanter Erzähler, scharfsinniger Beobachter und als Meister der Desillusionierung. Er wird schockieren, wachrütteln oder gar erleuchten, doch garantiert niemanden kalt lassen! Das Ausbrechen in die Freiheit nondualen Bewusstseins ist für Jed McKenna ein "spirituell unkorrekter" Vorgang: Spiritualität nährt das Ego, Erleuchtung löscht die falsche Identifikation mit dem Ich für immer aus. In seinen schonungslosen Demaskierungen zeigt der Autor, wie die Ego-Verhaftetheit uns in einem Käfig beschränkender Vorstellungen gefangenhält und unser Sein auf Kindergartenniveau reduziert. Ums Erwachsenwerden geht es McKenna und ums Erwachen zu unserem grenzenlosen Potential. Wer darin aufgehen will, dem empfiehlt er "Spirituelle Autolyse" - ein schmerzhafter Selbsthäutungsprozess. Praktisch vorgeführt wird er am Beispiel der New-Age-Journalistin Julie. Literarisch dokumentiert findet McKenna ihn auch in dem mysteriösen Walfänger-Epos Moby Dick, das er als westliche Version des indischen Mahabarata entschlüsselt. Der Prozess endet in jenem unbeschreiblichen Land jenseits aller Illusionen, von dem der Autor sagt: "Komm und sieh selbst."

Anbieter: Dodax
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot
Mein Mann ist auf der Suche
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Liebesgeschichte habe ich für alle Menschen geschrieben, die tief LIEBEN, für alle Liebenden, die LOSLASSEN lernen müssen und nach dem großen WARUM fragen, für in tiefe TRADITIONEN eingebundene Menschen, die sich ein AUSBRECHEN aus dieser Belastung ersehnen, für alle MÜTTER, die sich (bewusst oder unbewusst) an ihre SÖHNE klammern und diese damit von einem freien und selbstbestimmten LEBEN abhalten, und für alle Persönlichkeiten mit HERZLEIDEN, die sich damit schwer tun, den körperlichen Hinweis ihres Herzens als Aufforderung zur VERÄNDERUNG ihrer LEBENSFÜHRUNG zu erkennen.Die menschlichen Erlebnisse von Jade und Mavid werden im Verlauf meiner Romanerzählung durch liebevolle Aussagen der geistigen Welt erklärt, die zu der Erkenntnis führen, dass eine menschlich unerfüllte Liebe, spirituell gesehen ausgesprochen erfüllend sein kann und alle Erfahrungen im Leben wichtig für uns sind. Um als Persönlichkeiten zu wachsen und zu reifen. Diese Sichtweise lädt dazu ein, den Blick auf die Liebesgeschichte zwischen Jade und Mavid zu verändern und bereichert sicher auch Deine ganz eigene Gedankenwelt.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.01.2021
Zum Angebot